Franz Schuh

© Heribert Corn

Geboren 1947 in Wien, studierte Philosophie, Geschichte und Germanistik. Von 1976 bis 1980 war er Generalsekretär der Grazer Autorenversammlung, danach Redakteur der Zeitschrift Wespennest und in den 1980er Jahren Leiter des essayistischen und literarischen Programms des Verlags Deuticke. Ebenso wurde er als Literaturkritiker für "Profil" und "Falter" und als Kolumnist für die Wochenzeitung "Die Zeit" bekannt. Darüber hinaus ist er als Lehrbeauftragter der Universität für angewandte Kunst in Wien tätig. Franz Schuh gehört zu den bedeutendsten zeitkritischsten Essayisten und Kulturpublizisten in Österreich. achensee.literatour 2012

Anschrift

 

Achensee Tourismus
Achenseestraße 63
6212 Maurach am Achensee
t: +43 595300-29
m: +43 699 195 815 70
www.achensee.com

achensee.literatour

 

Das Literaturevent bietet Buchpreisträger, Bestseller-Autoren genauso wie Thriller-Spannung und Prosa für Literaturbegeisterte am "Meer der Tiroler".

 
 

achensee.literatour Tirol
Home2020ProgrammeSprecherDatenschutzImpressum

powered by webEdition CMS