Felix Mitterer

© Achensee Tourismus

Geboren 1948 in Achenkirch, Tirol und wuchs in Kitzbühl und Kirchberg auf. Nach seinem vorzeitigen Schulabbruch 1966 arbeitete er zehn Jahre beim Zollamt Innsbruck. Während dieser Zeit entstanden seine ersten literarischen Werke. In den 1970er Jahren wurden seine Arbeiten im Rundfunk und in Zeitschriften veröffentlicht und seit 1977 arbeitete er als freiberuflicher Schriftsteller. Seither verfasste Mitterer 40 Theaterstücke, zahlreiche Hörspiele, Kinderbücher und Drehbücher. Seine Werke beinhalten beispielsweise Themen wie die soziale Isolation von Außenseitern oder das Verhältnis von Deutschen und Österreichern am Beispiel des Tiroler Tourismus in der Satire "Die Piefke-Saga". Produktionen wie "Die Piefke-Saga" und "Verkaufte Heimat" verschafften Mitterer den ganz großen Durchbruch. Neben seiner Arbeit als Schriftsteller machte sich Felix Mitterer auch als Schauspieler einen Namen, wie etwa in seinem ersten Theaterstück "Kein Platz für Idioten". Des Weiteren ist er Mitglied der IG Autorinnen Autoren und der GAV-Grazer Autorenversammlung. achensee.literatour 2012

Anschrift

 

Achensee Tourismus
Achenseestraße 63
6212 Maurach am Achensee
t: +43 595300-29
m: +43 699 195 815 70
www.achensee.com

achensee.literatour

 

Das Literaturevent bietet Buchpreisträger, Bestseller-Autoren genauso wie Thriller-Spannung und Prosa für Literaturbegeisterte am "Meer der Tiroler".

 
 

achensee.literatour Tirol
Home2020ProgrammeSprecherDatenschutzImpressum

powered by webEdition CMS